Where 2.0 ESRI-Google Ankündigung

Eine gute Übersicht von Slashgeo über die o.g. Ankündung auf der Where 2.0-Konferenz. Kurzfassung: Die Suche (oder besser gesagt das googlen) von qualitativen Geodaten soll verbessert und das Vermischen (neudeutsch das Mashup) von ortsbezogenen Inhalten und Diensten soll erleichtert werden. Ziel ist das “Geographic Web” das ich jetzt mal ganz kühn als einen festen Bestandteil des “Semantic Web” beschreibe.